DIY Bauplan Kleiderständer No.7 aus Rohren


Bauplan Stand-alone Kleiderständer aus Rohren Industrial DIY

Ein freistehender Kleiderständer für die Garderobe, schnell und preiswert gebaut aus solidem Stahlrohr und Temperguss Fittings. Macht sowohl im Flur daheim als auch auf Ladenflächen und in Büros eine gute Figur.

 

Dieser Industrial Kleiderständer kann mit ganz unterschiedlichen Materialien als Fuß bzw. für die obere Ablage kombiniert werden. Schönes Echtholz, Metall, Granit und Stein oder sogar stärkere lackierte OSB-Platten sorgen für eine tolle, unverwechselbare Optik. Vielleicht gibt ja der Speicher oder Keller noch schönes Upcycling-Material her?

 

Hoch wird der DIY Kleiderständer aus diesem Bauplan um die 190 cm, ohne die Boden- bzw. Ablageplatte.

 

Unten ist das Gestell circa 38 x 38 cm inklusive der Flansche. Das Mindestmaß der Bodenplatte ist somit circa 40 x 40 cm - wobei wir eine größere Abmessung empfehlen. Die seitlichen Rohre verlängern das Maß um circa 29 cm in jede Richtung.

 


Stückliste und Explosionszeichnung zum Bauplan Kleiderständer No.7 aus Rohren

Temperguss Fittings

Anzahl Fitting Nr. Bezeichnung und Link
8x 130 T-Stück 90°, I/I/I, 3/4"
1x 180 Kreuz, I/I/I/I, 3/4"
4x 301 Kappe rund, 3/4"
8x 324 Ornamentflansch, 3/4"

 

Rohre mit Gewinde

Anzahl Länge (mm) Bezeichnung und Link
6x 100 m Stahlrohr 3/4"
4x 300 mm Stahlrohr 3/4"
4x 400 mm Stahlrohr 3/4"
2x 700 mm Stahlrohr 3/4"
4x 1000 mm Stahlrohr 3/4"

 



Bauteile Kleiderständer No.7 bestellen

  • Lieferumfang: Bauteile aus obiger Stückliste
  • Fittings/Rohre für Rohrgestell; ohne Holz
  • Material: Temperguss / Stahl (roh)
  • Farbton: Anthrazit/Stahlgrau
  • Materialoberfläche: sandgestrahlt, passend zu Fittings
gem. Bauplan. Material: Temperguss / Stahl (roh, sandgestrahlt), Farbe: Anthrazit/Stahlgrau

228,92 €

  • 11,5 kg
  • lieferbar
  • Lieferzeit: 2-5 Werktage1

...oder anpassen

Passt soweit, aber es sollen andere Abmessungen sein oder Änderungen im Aufbau?

Kein Problem. Gerne machen wir ein Angebot für die benötigten Bauteile. Schreiben Sie uns einfach:

Änderung anfragen (Mail)



Explosionszeichnung zum Kleiderständer No.7

DIY Bauanleitung Kleiderständer Industrial aus Rohren Temperguss, Stückliste, Explosionszeichnung

Step-by-Step Bauanleitung für den Kleiderständer No.7 aus Rohren und Fittings

  1. Auf geht's mit dem Kreuz in der Mitte. Dazu in die vier Abgänge des Kreuzes Nr. 180 je ein 100 mm Rohrstück aufschrauben. Gleich noch die vier T-Stücke aufschrauben und jeweils kräftig handfest zusammenschrauben.
  2. Die vier 1-Meter-Rohre einschrauben und mit den Flanschen versehen. Alle vier Beine auf gleiche Höhe bringen.
  3. Leichter wird das Weiterarbeiten am Rohrgestell, wenn die bisher zusammengeschraubten Rohre und Fittings gleich auf der Grundplatte ausgerichtet und verschraubt werden. Dann lässt sich besser nach oben weiterarbeiten.
  4. Weiter geht's in die Höhe mit zwei 400 mm Rohren. Diese in die nach oben offenen Abgänge der mittleren T-Stücke schrauben. Je ein T-Stück aufschrauben, kräftig anziehen und ausrichten.
  5. In die noch freien Abhänge nach oben die 700 mm Rohre schrauben. T-Stück drauf, kräftig anziehen und ausrichten.
  6. Dann die noch fehlenden 400 mm bzw. 100 mm Rohre nach oben ein- und die oberen Flansche aufschrauben. Jetzt die Gesamthöhen ausgehend vom mittleren Kreuz ausrichten. Aufpassen, dass sich die T-Stücke nicht verdrehen.
  7. Jetzt die obere Platte ausrichten und verschrauben.
  8. Zum Schluss noch je eine runde Kappe auf die 300 mm Rohre schrauben und diese dann in die noch offenen seitlichen T-Stück-Abgänge.

ilTubo's Tipps

  • Sollen zusätzliche tiefere Aufhängmöglichkeiten angeboten werden, z. B. für Kinderjacken, können die mittleren T-Stücke bedarfsorientiert gegen Kreuze Nr. 180 ausgetauscht werden, in deren freien Abgang dann zusätzliche Rohre mit Kappen eingeschraubt werden.
  • Wichtig für die Standfestigkeit ist die untere Platte. Diese sollte schwer sein oder deutlich größer als das Rohrgestell.
  • Auch runde Platten funktionieren gut mit diesem Rohr-Kleiderständer.
  • Mit Rohrhaken können die mittleren Streben gut als Platz für Accessoires oder Taschen genutzt werden.
  • Die Höhe der oberen Hälfte kann auch angepasst werden. Aufpassen, dass die vier Senkrechten auf die gleiche Höhe kommen, also z. B. 600/250 mm und 300/550 mm anstelle der obigen Längenkombination 700/100 und 400/400 mm.
  • Um das Material bei feuchten Jacken und Co. zu schützen empfiehlt sich ein hauchdünner Auftrag von Leinöl-Firnis oder einem auftrocknenden Wachs. Beides kann auch zum Holzschutz verwendet werden.

Ergänzend zum Bauplan: Technische Informationen und viel Wissenswertes rund um DIY Rohrmöbel-Projekte gibt es in den DIY-Tipps unter https://www.iltubo.de/rohrmoebel-diy-tipps/.


Ihre Vorteile

  • Dauerhaft günstige Preise
  • Kein Mindermengenzuschlag, 
    kein Mindestbestellwert
  • Zuverlässigkeit durch eigenes Lager/Werkstatt mit 1.500 qm
  • Kostenloser Plancheck (fair use)
  • Spezialisiertes Sortiment, exklusive und eigenentwickelte Bauteile 
  • Material nach gängigen EU-Normen für lebenslange Erweiterbarkeit
  • Sonderlängen / Wunschgrößen 
ilTubo bei Pinterest ilTubo bei Facebook ilTubo bei Instagram