Rohr-Garderobe No.3, Kleiderstange und Wandregal


DIY Bauplan für Rohr-Garderobe mit Kleiderstange und Wandregal / Kindergarderobe

Jede Menge Stauraum für Jacken auf Bügeln, Taschen und Accessoires bietet diese Garderoben-Kombi aus stabilen und langlebigen Stahlrohren und Temperguss Fittings. Das Wandregal bietet zusätzlichen Ablageplatz und ist, niedriger montiert, auch eine klasse Kindergarderobe.

 

Die Tiefe der Kleiderstange ist ausgelegt für Kleiderbügel. Die Rohrhaken am Wandregal sind, einmal montiert, unverlierbar und praktisch, da sie im Gegensatz zu normalen S-Haken mit einer Hand benutzt werden können, ohne runter zu fallen.

 

Abmessungen (Breiten und Höhen inkl. Flanschaußenkanten):

- Kleiderstange circa 133 x 171 x 29 cm (BxHxT)

- Wandregal ca. 93 x 17 x 16 (BxHxT, ohne Brett)

 


Stückliste und Explosionszeichnung zur DIY Garderobe mit Kleiderstange und Wandregal

Temperguss Fittings 1/2" für das Wandregal

Anzahl Fitting Nr. Bezeichnung und Link
2x 221 Winkelverteiler 90°, I/I/I, 1/2"
4x 324 Wandflansch, 1/2"
4-5x 450 Ringhaken, 1/2"
8x   Universalschraube 5x60, Senkkopf A2
8x   8er Universaldübel

 

Rohre mit Gewinde für die Sitzbank

Anzahl Länge (mm) Bezeichnung und Link
2x 100 mm Stahlrohr 1/2"
2x 120 mm Stahlrohr 1/2"
1x 800 mm Stahlrohr 1/2"

 

Temperguss Fittings 1/2" für die Kleiderstange

 

Rohre mit Gewinde für die Kleiderstange

Anzahl Länge (mm) Bezeichnung und Link
1x 100 mm Stahlrohr 1/2"
1x 250 mm Stahlrohr 1/2"
2x 800 mm Stahlrohr 1/2"
1x 1200 mm Stahlrohr 1/2"

 


Bauplan für ein Wandregal aus Rohren / Kindergarderobe / mit Explosionszeichnung Stückliste Anleitung DIY-Shop
DIY Bauplan Kleiderstange für Garderobe Ankleidezimmer aus Rohren und Temperguss Fittings

Step-by-Step Bauanleitung Rohrmöbel-Garderobe

  1. Beginnen wir mit dem Wandregal, das wirklich schnell gebaut ist. Im ersten Schritt je einen Winkelverteiler an die Enden eines 800 mm Rohrs schrauben. Gleich grob ausrichten, dass die Abgänge in die gleichen Richtungen schauen.
  2. Dann die 100 mm Rohre in die nach oben zeigenden Abgänge und die 120 mm Rohre in die nach hinten zeigenden Abgänge schrauben. Jetzt diese "Verlängerungen" nutzen, um die Winkelverteiler mit Hebelkraft noch etwas fester aufschrauben und ausrichten.
  3. Jetzt noch die Flansche auf die freien Rohrenden schrauben (kräftig handfest). Mit Hilfe eines Zollstocks so ausrichten, dass nach hinten und nach oben gleiche Abstände gegeben sind.
  4. Vor der Montage des Bretts die Wandgarderobe an der Wand verdübeln.
  5. Für die Kleiderstange zunächst die beiden 800 mm Rohre mit einem T-Stück verbinden. Je kräftiger diese verschraubt werden, desto höher ist später die Stabilität durch die konischen Rohrgewinde. Auch gleich den Bodenflansch montieren.
  6. An das 1200 mm Rohr je einen Winkel und einen Winkelverteiler schrauben. Beide grob ausrichten.
  7. Die 250 mm Rohre in die zur Wand gehenden Abgänge von Winkel und Winkelverteiler schrauben. Diese Rohre wieder als Hebel nutzen, um die Fittings noch etwas kräftiger zu verschrauben. 
  8. Gleich die Wandflansche aufschrauben. Wenn dabei das Rohr noch etwas mit dreht, dann ist das ein gewünschter Effekt. Wieder so ausrichten, dass die Wandabstände gleich sind.
  9. Nun die Senkrechte aus Schritt 6 kräftig handfest in den noch freien Abgang des Winkelverteilers schrauben und das übrige kurze Rohr mit Kappe in den freien Abgang des T-Stücks in der Senkrechten schrauben.
  10. Letzter Schritt: Aufrichten, Dübellöcher bohren und die Kleiderstange an der Wand montieren.

ilTubo's Tipps

  • Soll das Wandregal ebenfalls für Kleiderbügel gebaut werden, dann einfach die beiden 120 mm Rohre gegen 250 mm Rohre ersetzen. Das Regalbrett sollte dann am besten circa 35 cm tief sein.
  • Soll die Kleiderstange seitlich an der abgehenden Wand befestigt werden, dann einfach einen Winkel Nr. 90 und ein 250 mm Rohr weniger bestellen. So passt sich die Kleiderstange dann perfekt ins Eck ein.
  • Mit der obigen Stückliste kann die Kleiderstange auch so gebaut werde, dass die Senkrechte auf der linken Seite ist.

Technische Informationen und viel Wissenswertes rund um DIY Rohrmöbel-Projekte gibt es unter: www.iltubo.de/projektinfos/