DIY Bauplan für Kleiderstange aus Rohren No.4


Rohrmöbel Bauplan für Kleiderstange mit Ablagen - Anleitung Stückliste Explosionszeichnung

Wer sagt, dass Kleiderstangen immer gleich aussehen müssen? Die Kombination aus Stahlrohren und Schraubfittings aus Temperguss ist ideal für kreative Rohrmöbel im Eigenbau.

 

Diese Kleiderstange ist ideal als zum Beispiel als Garderobe oder Ergänzung im Ankleidezimmer. Neben Platz zum Aufhängen auch langer Kleidungsstücke bietet sie Platz für Accessoires, Deko oder auch einfach zum Herauslegen von Shirts und Wäsche. Kombiniert mit schönen Holzbrettern oder Glasplatten ein echter Hingucker.

 

Mit der unten stehenden Stückliste erreicht die Kleiderstange aus diesem Rohrmöbel Bauplan folgende circa-Abmessungen:

 

42 x 182 x 107 cm (B x H x T, inkl. Flansche und Kappen). Die Rohre für die Bretter sind ca. 33 cm auseinander.

 

Die Tiefe kann durch Verändern der "langen" Rohrlänge einfach vergrößert oder verkleinert werden, je nach verfügbarem Platz.

 

 


Stückliste und Zeichnung zum Bauplan Kleiderstange No.4 aus Rohren

Temperguss Fittings

 

Rohre mit Gewinde

Anzahl Länge (mm) Bezeichnung und Link
4x 200mm Stahlrohr 3/4"
6x 225 mm Stahlrohr 3/4"
6x 400 mm Stahlrohr 3/4"
1x 750mm Stahlrohr 3/4"

 



Bauteile Kleiderstange No.4 bestellen

  • Lieferumfang: Bauteile aus obiger Stückliste
  • Fittings/Rohre für Rohrgestell; ohne Regalböden
  • Material: Temperguss / Stahl (roh)
  • Farbton: Anthrazit/Stahlgrau
  • Materialoberfläche: sandgestrahlt, passend zu Fittings
gem. Bauplan. Material: Temperguss / Stahl (roh, sandgestrahlt), Farbe: Anthrazit/Stahlgrau; ohne Regalböden

169,95 €

  • 11,5 kg
  • lieferbar
  • Lieferzeit: 2-5 Werktage1

...oder anpassen

Passt soweit, aber es sollen andere Abmessungen sein oder Änderungen im Aufbau?

Kein Problem. Gerne machen wir ein Angebot für die benötigten Bauteile. Schreiben Sie uns einfach:

Änderung anfragen (Mail)



Explosionszeichnung zur Kleiderstange No.4 wandmontiert

DIY Bauanleitung Explosionszeichnung für Kleiderstange aus Rohren Industrial

Step-by-Step Bauanleitung zum selber bauen

  1. Auf geht's mit dem oberen Teil aus Bogen Nr. 1 lang und dem Y-Stück, beides verschrauben. Gleich die 200 mm Rohre einschrauben und die 45°-Winkel.
  2. Kleiner Zwischenschritt: In das freie Innengewinde des Bogens Nr. 1 eines der 400 mm Rohre ein paar Umdrehungen einschrauben und dieses als Hebel nutzen, um den Bogen noch eine halbe Umdrehung fester zu schrauben und dabei auszurichten.
  3. Jetzt ausgehend von den 45°-Winkeln nach unten arbeiten. Dabei gleich darauf aufpassen, dass die T-Stücke richtig ausgerichtet sind. Wichtig ist dabei auch die Höhe zum gegenüberliegenden T-Stück, damit später die Bretter möglichst gerade sind (auch hier hilft ein in den nach vorne zeigenden Abgang des T-Stückes geschraubtes Rohr zu mehr Kraft beim Ausrichten, das möglichst in Einschraubrichtung erfolgen sollte).
  4. Wenn die beiden Senkrechten soweit zusammengebaut und ausgerichtet sind, die 225 mm Rohre für die Regalböden einschrauben. Kappe drauf und nochmal kräftig nachgeschraubt. Die Abstände zwischen den Wulsten von T-Stück und Kappe sollten dabei etwas größer sein als die Tiefe der Regalböden, damit diese nachher gut aufliegen.
  5. Zum Schluss noch das lange Rohr in den Bogen schrauben, Wandflansch drauf und auch das nochmal kräftig nachschrauben. Durch die konischen Rohrgewinde wird es so fest und stabil.
  6. Tipp aus der Praxis: Beim Anzeichnen der Dübellöcher darauf achten, dass die Senkrechten des Rohrgestells parallel zur Wand sind.

ilTubo's Tipps

  • Die 225 mm Rohre sind ausgelegt für 200 mm tiefe Regalböden, die man problemlos in jedem Baumarkt in unterschiedlichen Dekoren oder als Leimholz bekommt. Sollten andere Tiefen zum Einsatz kommen, dann sind z. B. 275 mm Rohre für 250 mm tiefe Regalböden geeignet, 325 mm Rohre für 300 mm Regalböden etc.
  • Sollen die Regalböden nicht nur aufgelegt werden, sondern zur Sicherheit fixiert werden, so ist das von unten mit 1-laschigen Rohrschellen möglich. Das stabilisiert auch die beiden Senkrechten zusätzlich.
  • Zur Wandbefestigung eignen sich Universalschrauben mit Senkkopf in 4,5 oder 5 mm Durchmesser. Eine besondere Optik haben unsere geschmiedeten Zierschrauben (nicht bei Gipskarton-Wänden)
  • Die Kleiderstange steht durch die Wandbefestigung und die zwei Beine stabil. Eine zusätzliche Fixierung am Boden ist normalerweise nicht nötig. Soll das doch so sein, dann einfach die Bodenflansche gegen weitere Wandflansche austauschen. Oder natürlich, wenn man die Ornament-Optik der Wandflansche am Boden habe möchte.
  • Andere Breite? Der Satz des Pythagoras hilft bei der Ermittlung der schrägen Rohrlängen ;-). Oder bei uns fragen.
  • Reinigen lassen sich Rohrmöbel durch kräftiges Abwischen mit einem fusselfreien Lappen und für noch gründlicheres Säubern mit einen nicht-korrosiven Reiniger. Bei Kontakt mit Feuchtigkeit sollte das Modell mit einer dünnen Schicht Leinöl-Firnis (auftrocknend) oder einem Wachs geschützt werden.

Ergänzend zum Bauplan: Technische Informationen und viel Wissenswertes rund um DIY Rohrmöbel-Projekte gibt es in den DIY-Tipps unter https://www.iltubo.de/rohrmoebel-diy-tipps/.


Ihre Vorteile

  • Dauerhaft günstige Preise
  • Kein Mindermengenzuschlag, 
    kein Mindestbestellwert
  • Zuverlässigkeit durch eigenes Lager/Werkstatt mit 1.500 qm
  • Kostenloser Plancheck (fair use)
  • Spezialisiertes Sortiment, exklusive und eigenentwickelte Bauteile 
  • Material nach gängigen EU-Normen für lebenslange Erweiterbarkeit
  • Sonderlängen / Wunschgrößen 
ilTubo bei Pinterest ilTubo bei Facebook ilTubo bei Instagram