Rohr-Garderobe No.2, Kleiderstange und Sitzbank


DIY Bauplan für Rohr-Garderobe mit Kleiderstange und Sitzbank

 

Eine mit wenig Aufwand selbstgebaute Garderobe aus stabilen Wasserrohren und Temperguss Fittings mit viel Platz für Jacken und Accessoires auf unverlierbaren und praktischen Rohrhaken. Praktisch zum schnellen Abstellen von Taschen und Körben aber auch zum Absitzen und zum Schuhe anziehen ist die kleine Sitzbank aus Rohren.

 

Schwere Jacken sind kein Problem. Durch solide Wasserrohre mit einer Wandstärke von knapp 3 mm hält die Kleiderstange locker über 100 kg Gewicht.

 

Mit den Rohren der Stückliste wird die Kleiderstange circa 149 cm breit (Flanschaußenkante zu Flanschaußenkante) und kann durch das Anpassen der Rohrlängen schmäler und breiter gebaut werden. Durch die dreifache Wandbefestigung sind auch deutlich breitere Ausführungen kein Problem.

 

Das Rohrgestell der Sitzbank wird circa 79 x 23 x 41 cm (BxTxH mit der Stückliste unten), ohne Holzbrett.

 


Stückliste und Explosionszeichnung zur DIY Garderobe mit Kleiderstange und Sitzbank

Temperguss Fittings 3/4" für die Sitzbank

 

Rohre mit Gewinde für die Sitzbank

Anzahl Länge (mm) Bezeichnung und Link
8x 180 mm Stahlrohr 3/4"
1x 650 mm Stahlrohr 3/4"

 

Temperguss Fittings 3/4" für die Kleiderstange

Anzahl Fitting Nr. Bezeichnung und Link
2x 90 Winkel 90°, I/I, 3/4"
1x 130 T-Stück 90°, I/I/I, 3/4"
3x 280 Doppelnippel, A/A, 3/4"
3x 323 Dreieck-Flansch, 3/4"
 ca. 8x   Rohrhaken, 3/4"
9x   Zierschraube mit Dübel

 

Rohre mit Gewinde für die Kleiderstange

Anzahl Länge (mm) Bezeichnung und Link
2x 650 mm Stahlrohr 3/4"

 


Bauplan für eine Sitzbank aus Rohren Wasserrohren und Temperguss Fittings Explosionszeichnung Stückliste Anleitung
DIY Bauplan wandmontierte Kleiderstange für Garderobe Ankleidezimmer aus Rohren und Temperguss Fittings

Step-by-Step Bauanleitung Rohrmöbel-Garderobe

  1. Los geht's mit der Kleiderstangen. Dazu die beiden langen Rohre mit einem T-Stück verbinden. Rechts und Links die Winkel aufbringen, das ganze nochmal kräftig handfest nachschrauben und die Abgänge der Winkel und des T-Stücks gleich ausrichten. 
  2. In die Abgänge die 280er Doppelnippel einschrauben, handfest reicht. Dann noch die Flansche aufschrauben und diese nutzen, um auch die Doppelnippel noch etwas fester zu verschrauben. Die drei Flansche ausrichten, so dass sowohl deren Ausrichtung als auch die Wandabstände der Rohre gleich sind.
  3. Jetzt kann die Kleiderstange auch schon an der Wand verdübelt werden.
  4. Für die Sitzbank zunächst zwei T-Stücke kräftig handfest auf das lange Rohr schrauben und die Abgänge ausrichten. Dann gleich die vier Doppelnippel Nr. 280 in die Abgänge der T-Stücke locker handfest schrauben.
  5. Die vier äußeren T-Stücke auf die Doppelnippel schrauben und kräftig handfest anziehen. Die Doppelnippel werden sich noch etwas festziehen, das ist so gewollt und trägt zur Stabilität bei. Die T-Stücke so ausrichten, dass die freien Abhänge auf allen vier Seiten plan auf dem Boden aufliegen.
  6. Jetzt die acht senkrechten Rohre einschrauben. Wichtig: Kräftig handfest anziehen, so dass diese durch die konischen Rohrgewinde fest werden. Dabei darauf achten, dass die Senkrechten gleich lang sind.
  7. Die Überwurfmuttern für die Füße aufschrauben.
  8. Auf die oberen Rohre noch die Dreieck-Flansche aufschrauben, ruhig kräftig handfest. Dabei darauf achten, dass die Gesamthöhe vom Boden aus gemessen auf allen vier Seiten gleich ist.
  9. Nun noch das Rohrgestell auf der Unterseite des Holzbretts sorgfältig ausrichten und verschrauben. Fertig ist die zweiteilige Rohr-Garderobe.

ilTubo's Tipps

  • Durch die Querstrebe wird die Sitzbank sehr stabil, diese nimmt Kräfte und Bewegungen in Quer-Richtung auf. Man könnte diese auch weg lassen und die Beine in H-Form ausführen - dann liegt aber die gesamte Belastung auf den Schrauben und dem Holz und es sollte massiveres Holz mit längeren Holzschrauben gewählt werden.
  • Eine Überwurfmutter als Fuß zu verwenden ist eher ungewöhnlich. Genauso gut funktioniert natürlich eine eckige Kappe, eine Muffe / Reduziermuffe mit Kunststoffgleiter oder ein Bodenflansch.
  • Zur Befestigung der Kleiderstange an Gipskarton-Wänden bitte anstelle der Zierschrauben die Universalschrauben 5x60 mit Vollgewinde mit passenden Dübeln verwenden.
  • Statt der Rohrhaken können natürlich auch S-Haken verwendet werden, die aber im Handling nicht so komfortabel ist.
  • Die Anzahl der benötigten Rohrhaken hängt auch von der Art der Jacken ab, damit diese nach unten hin nicht zu beengt hängen. Für die 650 mm langen Rohre empfehlen wir acht Haken. Aber das ist natürlich flexibel handhabbar.

Technische Informationen und viel Wissenswertes rund um DIY Rohrmöbel-Projekte gibt es unter: www.iltubo.de/projektinfos/