Kleiderstange No.3 mit Regal - Rohrmöbel Bauplan


Bauplan DIY Kleiderstange aus Rohren mit Regal - Rohrmöbel Bauplan

Dauerhaft stabil und viel Platz für Kleidung. Das ist die Kurzcharakteristik dieser Kleiderstange. Mit drei Regalbrettern bietet sie Stauraum für Schuhe, Shirts und Accessoires. Die Tiefe reicht bequem zum Aufhängen auch voluminöserer Jacken.

 

An vier Punkten an der Wand befestigt steht diese Kleiderstange sehr stabil, auch wenn z. B. mal ein Buggy dagegen crasht oder man dagegen stößt. Durch die 45°-Winkel erreicht man optisch interessante und praktische Regalträger.

 

Regalböden werden einfach von unten an Flansche geschraubt. Die unten stehenden Rohrlängen sind für 300 mm tiefe Bretter passend. In der Breite sollten die Regalböden ca. 100 mm breiter sein als das obere Quer-Rohr, dann stehen sie rechts und links wenige Zentimeter über die äußeren Rohre.

 

Die Abmessungen sind mit der unten stehenden Stückliste circa 2,1 Meter in der Höhe und circa 1,24 Meter in der Breite (beide Maße bis Flanschaußenkante gerechnet). Die Tiefe ist circa 34 cm.

 


Stückliste und Zeichnung zum Rohrmöbel Bauplan Kleidererstange No.3

Temperguss Fittings 3/4"

Möbelrohre mit Gewinde

Anzahl Länge (mm) Bezeichnung und Link
6x 80 mm Stahlrohr 3/4"
2x 100 mm Stahlrohr 3/4"
4x 250 mm Stahlrohr 3/4"
4x 300 mm Stahlrohr 3/4"
1x 1100 mm Stahlrohr 3/4"
2x 1200 mm Stahlrohr 3/4"

 



Bauteile Kleiderstange No.3 bestellen

  • Lieferumfang: Bauteile aus obiger Stückliste
  • Fittings/Rohre für Rohrgestell; ohne Regalböden
  • Material: Temperguss / Stahl (roh)
  • Farbton: Anthrazit/Stahlgrau
  • Materialoberfläche: sandgestrahlt, passend zu Fittings
gem. Bauplan. Material: Temperguss / Stahl (roh, sandgestrahlt), Farbe: Anthrazit/Stahlgrau; ohne Regalböden

237,10 €

  • 16 kg
  • lieferbar
  • Lieferzeit 3-6 Werktage

...oder anpassen

Passt soweit, aber es sollen andere Abmessungen sein oder Änderungen im Aufbau?

Kein Problem. Gerne machen wir ein Angebot für die benötigten Bauteile. Schreiben Sie uns einfach:

Änderung anfragen (Mail)



Explosionszeichnung zur Kleiderstange No.3 mit Regal

Bauanleitung für wandmontierte Kleiderstange mit Regal, Explosionszeichnung

Step-by-Step Bauanleitung Kleiderstange

  1. Ein guter Start für den Bau dieses Rohrmöbels ist es, mit den Regalträger los zu legen. Dazu die vier T-Stücke und die beiden T-Verteiler raus suchen und je einen 45°-Winkel in die seitlichen Abhänge einschrauben (aus optischen Gründen bei den T-Verteilern die mit der Wulst) und die 80 mm Rohrstücke.  
  2. Beim Aufschrauben der 90°-Winkel mit dem nach oben zeigenden Außengewinde aufpassen, je drei Regalträger für links und rechts müssen unterschiedlich liegen, so dass bei allen die nun aufgeschraubten Dreieck-Flansche oben liegen. Paarweise die aufgeschraubten Flansche so ausrichten, dass das jeweilige Paar auf die gleiche Höhe kommt.
  3. In die Regalträger mit den T-Verteilern je ein 300 mm Rohr nach hinten sowie je einen Industrieflansch montieren.
  4. Nun die obere Querstange in Angriff nehmen. An jedes Ende des 1100 mm Rohre einen der Winkelverteiler schrauben (Abgänge ohne Wulste zeigen zur Wand, analog zu den vorher montierten T-Verteilern) und kräftig verschrauben. Tipp: Mit Hilfe der ebenfalls eingeschraubten 300 mm Rohre kann mehr Kraft aufgebracht werden.
  5. Jetzt die oberen Wandflansche aufschrauben und kontrollieren, dass alle Wandabstände gleich sind, auch die mittleren.
  6. Von oben nach unten werden nun die Senkrechten aufgebaut. Dazu zunächst die 1200 mm Rohre in die später nach unten gehenden Abgänge der Querverbindung schrauben. Bei der Gelegenheit mit Hebelkraft die Winkelverteiler noch ein, zwei Umdrehungen weiter aufschrauben.
  7. Nacheinander die Regalträger anschrauben, beginnend mit den beiden T-Verteiler-Varianten zur Wandbefestigung.  
  8. Tipp: Die senkrechten Rohre werden sich dabei noch ein Stückchen mit eindrehen. Das macht aber gar nichts, so wird die Konstruktion stabiler. Wichtig ist nur, auf paarweise gleiche senkrechte Abstände links/rechts zu achten. Das geht am besten, in dem mit einem Zollstock die Abstände zwischen den seitlichen T-Stück-Fittingwulsten misst.
  9. Nachdem die beiden Bodenflansche angeschraubt sind, kann die Konstruktion aufgerichtet und vorsichtig an die Wand gestellt werden. Jetzt die Dübellöcher anzeichnen, bohren, Dübel setzen und die Stockschrauben des Befestigungskits einschrauben.
  10. Die Konstruktion an die Wand stellen, die Stockschrauben sollten nun ca. 5- 10 mm aus den Flanschlöchern ragen. Dann mit Beilagscheibe und Hutmutter fest an der Wand fixieren.
  11. Als letztes die Regalböden einbringen, auf den Flanschen ausrichten und anschrauben.

ilTubo's Tipps

  • Durch die konischen Rohrgewinde werden die Verschraubungen sehr stabil, können aber beim Ausrichten der Höhen gefühlt zu schnell fest werden. Trotzdem weiter in Einschraubrichtung ausrichten und mit Hebelkraft arbeiten. So wird das Ganze dann extrem stabil.
  • Für den Zusammenbau werden Handschuhe empfohlen. Gereinigt werden kann das Material, am besten nach dem Zusammenbau, mit einem nicht-korrosiven Reiniger. Eine transparente Schutzschicht kann dann mit einem Wachs oder mit Leinöl-Firnis aufgebracht werden.

Ergänzend zum Bauplan: Technische Informationen und viel Wissenswertes rund um DIY Rohrmöbel-Projekte gibt es in den DIY-Tipps unter https://www.iltubo.de/rohrmoebel-diy-tipps/.


Ihre Vorteile

  • Dauerhaft günstige Preise
  • Kein Mindermengenzuschlag, 
    kein Mindestbestellwert
  • Zuverlässigkeit durch eigenes Lager/Werkstatt mit 1.500 qm
  • Kostenloser Plancheck (fair use)
  • Spezialisiertes Sortiment, exklusive und eigenentwickelte Bauteile 
  • Material nach gängigen EU-Normen für lebenslange Erweiterbarkeit
  • Sonderlängen / Wunschgrößen 
ilTubo bei Pinterest ilTubo bei Facebook ilTubo bei Instagram