Regale aus Rohren - DIY Baupläne für Selbermacher


Kaum ein anderes System erlaubt so viel Kreativität und Vielfalt für so viele unterschiedliche Regale als der Metallbaukasten aus Temperguss Fittings und Rohren. Die Vielfalt der ilTubo Fittings erlaubt alle möglichen Konstruktionen für Wandregale oder freistehende Regale, die sandgestrahlten Stahlrohre sorgen für eine edle Optik. Stabil ist das Ganze auch noch, schließlich sind die Materialien für den Einsatz in der Industrie ausgelegt und normiert, so dass auch Flaschenregale kein Problem sind.

Mit den ilTubo-Bauplänen gelingt das und im DIY-Shop gibt's das nötige Material zu guten Preisen. Viele Tipps und Hinweise für Rohrmöbel-Selbermacher haben wir in den DIY-Tipps zusammengestellt.

Rohrregale selber bauen

Neben einer detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitung enthalten die ilTubo-Baupläne für die Regale aus Rohren eine Stückliste und eine Explosionszeichnung. Für Selbermacher halt. Tipps aus der Praxis runden die Baupläne ab. 

DIY Bauplan für Regal aus Rohren

DIY Bauplan Wandregal aus Rohren
Rohrregal selber bauen, DIY-Anleitung
DIY Anleitung für Wandregal aus Rohren zum selber bauen
DIY Bauplan Wandregal No.5 - Industrial Regal für Raumecke

DIY Bauplan für Wandregal aus Rohren mit Stückliste und Anleitung
Schuhregal aus Rohren und Temperguss Fittings. DIY Anleitung mit Stückliste und Zeichnung.
Bauanleitung: Wandgarderobe aus Rohren
DIY Anleitung für Kleiderstange aus Rohren No.1

DIY Bauplan Bücherregal aus Rohren No.1 Industrial Style
Eck-Wandregal Industrial DIY Bauanleitung mit Stückliste
Bauplan für Bücherregal No.2 Industrial aus Rohren

Bei den Garderoben-Bauplänen und den Bar-/Küchenmöbeln finden sich weitere Rohrregale.

DIY-Shop für Regale aus Wasserrohren

Unser Ziel ist es, Ihnen die Vielfalt der Möglichkeiten anzubieten. Deshalb haben wir neben Standard-Fittings viele andere Formen und Bauelemente. Deutlich über 60 verschiedene Temperguss Fittings, darunter einige exklusiv von bzw. für uns gefertigte Modelle, sowie eine große Auswahl an Stahlrohren für Möbel, darunter auf Regalböden aus dem Baumarkt abgestimmte Rohrlängen, und weiteres Regalbau-Zubehör zu guten Preisen und mit Top-Verfügbarkeit.

Temperguss Fittings schwarz und Stahlrohre für den Bau von Rohrgarderoben und Schuhregalen (Auswahl)

Komplettübersicht Temperguss Fittings

Eigene Rohrregal-Ideen oder Bauplan abwandeln? Plancheck für Regale nutzen.

Sie planen ein eigenes Regal oder möchten einen Bauplan abwandeln, sind sich aber bei Ihrer Konstruktion noch unsicher? Wenn Sie möchten, nutzen Sie gerne unseren kostenlosen Plancheck. Wir werfen einen Blick auf Ihre Konstruktion, prüfen Stolpersteine und geben Hinweise zu möglichen Optimierungen.

Wir finden es super, wenn unsere DIY Baupläne eine Anregung zu eigenen Rohrmöbel-Entwürfen sind.

Beispiele von tollen DIY Regalen unserer Kunden:

In unserer DIY-Galerie, bei Instagram oder Pinterest finden Sie noch mehr Ideen, Anregungen und DIY Projekte.

Regale aus Rohren und Temperguss-Fittings bauen

Der Bau ist einfach durch das Verschrauben der Rohre mit den Fittings. Werkzeug ist in der Regeln nicht erforderlich, außer natürlich für die Befestigungen und für das Bohren von Holzbrettern. Durch die genormten konischen Rohrgewinde werden die Verbindungen fest, ohne dass geklebt, gelötet oder geschweißt werden muss. Kräftig handfest anziehen, in Schraubrichtung ausrichten, fertig.

ilTubo Temperguss Fittings und Gewinde sind nach europäischen Normen gefertigt, die Stahlrohre sind geschweißte Stahlrohre nach DIN EN 10241, Rohrgewinde sind konisch nach DIN 2999 ausgeführt. Wenige Gewindegänge bleiben durch diese Form sichtbar, das führt zum typischen Look der Rohrmöbel. Durch die Normierung ist eine herstellerunabhängige Erweiterbarkeit auch nach Jahren noch gegeben.

Regalböden auf Rohrregalen befestigen

Um Holzbretter auf Rohren zu befestigen gibt es verschiedene Wege. Die folgenden drei sind einfach durchzuführen:

  1. Auflageringe aus einem weichen Kautschuk-Material sorgen für Rutsch-Sicherheit. Regalböden können einfach aufgelegt werden. Wichtig ist hierbei nur, dass die richtigen Rohrlängen (1/2" bzw. 3/4") gewählt werden, damit keine Fitting-Wulste im Weg sind. Dieses Vorgehen ist auch für Glasböden geeignet.
  2. Federstahlklemmen werden unten an die Regalböden geschraubt, diese können dann auf die Rohre gesteckt werden. Bei der Montage muss man genau arbeiten, dafür kombinieren die Federstahlklemmen dann aber eine wirklich zuverlässige Befestigung der Regalböden auf den Rohren mit einer einfachen Abnehmbarkeit. Mit den Federstahlklemmen können Fittingwulste überbrückt werden, z. B. bei mit Muffen verbundenen Rohren.
  3. 1-laschige und 2-laschige Rohrschellen werden ebenfalls von unten an den Regalböden angebracht. Sie sind so konstruiert, dass sie die Regalböden fest an die Rohre pressen. Somit sind sie die sicherste Verbindung von Regalboden und Rohr. Wie bei den Auflageringen kommt es auf die richtige Rohrlänge an, damit das Brett ganz auf dem Rohr aufliegt. Eine weitere Möglichkeit der Rohrschellen: Umgedreht am Rand des Regalbodens montiert, lassen sich Einlegeböden für Rohrregale realisieren. In der DIY-Galerie gibt es dazu Beispiele.

Federstahlklemmen und Rohrschellen sichern die Bretter zusätzlich gegen versehentliches Hochheben und sorgen dafür, dass die Holzbretter die Rohr-Konstruktion stabilisieren. Zusätzliche Querrohre werden damit oft überflüssig.

Daneben gibt es noch zwei fortgeschrittene Möglichkeiten, bei denen das Rohr durchs Brett geht. Hier kommt es auf möglichst exaktes Bohren an. Zum einen kann man Regalböden zwischen zwei Fittings einklemmen. Dazu geht ein kurzes Rohrstück (meistens 40 mm) durchs Brett, welches unten auf einem Fitting aufliegt und von oben mit einem anderen Fitting fest geklemmt wird. Zum anderen kann das Brett, ohne geklemmt zu werden, vorne auf einem T-Stück und hinten auf einem nach oben zeigenden Winkel aufgelegt werden. T-Stück und Winkel sind dann mit einem Rohr verbunden, das ca. 10 cm kürzer sein muss, als die Tiefe des Regalbodens. Beide Arten sind sehr stabil und zuverlässig und werden in den Bauplänen genauer beschrieben.

Rohrmöbel kombinieren

Sie möchten Ihr Rohrregal mit anderen Rohrmöbeln kombinieren? Nichts leichter als das, werfen Sie einfach einen Blick auf die folgenden Bauplan-Rubriken:


Ihre Vorteile

  • Dauerhaft günstige Preise
  • Kein Mindermengenzuschlag, 
    kein Mindestbestellwert
  • Zuverlässigkeit durch eigenes Lager/Werkstatt mit 1.500 qm
  • Kostenloser Plancheck (fair use)
  • Spezialisiertes Sortiment, exklusive und eigenentwickelte Bauteile 
  • Material nach gängigen EU-Normen für lebenslange Erweiterbarkeit
  • Sonderlängen / Wunschgrößen 
ilTubo bei Pinterest ilTubo bei Facebook ilTubo bei Instagram