DIY Kleiderständer No.9 -- Stummer Diener aus Rohren


Bauanleitung für Rohrmöbel, Kleiderständer als Stummer Diener mit Stückliste und Anleitung

Ein Highlight in jedem Ankleide- und Schlafzimmer ist der stumme Diener, auch Herrendiener genannt, aus Stahlrohren. Selbst gebaut erleichtert dieser Kleiderständer das Vorbereiten der Kleidung, sowohl für die Abendgarderobe als auch für das Business-Outfit für den nächsten Tag.

 

Hosen, Kleider, Blusen und Hemden finden auf Kleiderbügeln in guter Höhe Platz zum Aushängen. Die Querstrebe kann zum Überhängen von Shirts, Hosen und Wäsche genutzt werden, rückseitig finden zum Beispiel Krawatten, Taschen oder andere Accessoires ihren Platz.

 

Durch die verwendeten Stahlrohre mit einer Wandstärke von knapp 3 mm ist dieser Kleiderständer ein solider und nachhaltiger Partner fürs Leben. Und passt der Aufbau mal nicht mehr, sind der Kreativität beim Umgestalten kaum Grenzen gesetzt.

 

Hoch ist dieser stumme Diener mit den unten genannten Rohrlängen circa 178 cm. Der H-Fuß hat eine Abmessung von circa 52 x 45 cm.


Stückliste zum Stummen Diener aus Rohren und Explosionszeichnung

Temperguss Fittings

 

Rohre mit Gewinde

Anzahl Länge (mm) Bezeichnung und Link
3x 120 mm Stahlrohr 3/4"
2x 140 mm Stahlrohr 3/4"
4x 200 mm Stahlrohr 3/4"
1x 400 mm Stahlrohr 3/4"
1x 425 mm Stahlrohr 3/4"
1x 750 mm Stahlrohr 3/4"
2x 900 mm Stahlrohr 3/4"

 


Zeichnung für Bauplan Kleiderständer Industrial aus Rohren No.9, Stummer Diener

Step-by-Step Bauanleitung zum selber machen

  1. Gebaut wird dieser Herrendiener von unten nach oben. Beginnen wir mit den beiden Seitenteilen des H-Fußes. Dazu in je zwei 200 mm Rohre kräftig handfest seitlich in ein T-Stück schrauben. Die Reduzier-Winkel auf die anderen Enden dieser Rohre schrauben. Das Ganze so ausrichten, dass die freien T-Stück-Abhänge zueinander zeigen.
  2. Ausgehend vom Doppelnippel mit Sechskant in der Mitte der Querstrebe des H-Fußes werden beidseitig T-Stücke aufgeschraubt, in die dann je ein 140 mm Rohr kommt. Ausgerichtet wird das Ganze im nächsten Schritt beim Zusammenbau des H.
  3. Wichtig für die Stabilität ist, dass die nach oben zeigenden T-Stücke richtig kräftig verschraubt sind und dass sie gut nach oben ausgerichtet werden. Letzteres kann man nach Einschrauben der 900 mm Rohr noch geringfügig korrigieren. Damit sie richtig kräftig verschraubt sind, werden jetzt die beiden Seitenteile aufgeschraubt. Dabei werden sich die T-Stücke noch fester auf den Doppelnippel aufschrauben - das ist gewünscht.

    Tipp: Es ist aber darauf zu achten, dass die Ausrichtung der T-Stücke nach oben danach wieder stimmt (ein Hammer kann gute Dienste leisten, aber auf stabile Unterlage achten). Wenn die T-Stücke gut ausgerichtet - und richtig fest - sind, dann kann durch festhalten an den T-Stücken vermieden werden, dass sich diese wieder drehen.
  4. Der schwierigste Teil ist damit geschafft. Jetzt das rechte 900 mm Rohr einschrauben und einen Winkel darauf. In den Winkel kommt auch gleich ein 120 mm Rohr. Das kann gut als Griff genutzt werden, um den Winkel richtig fest auf dem 900 mm Rohr zu verschrauben. Wenn sich das Rohr hier am Anfang noch mit dreht, ist das gut, so wird es noch fester in den Fuß geschraubt. Den Winkel gleich nach rechts ausrichten.
  5. Auf das freie Rohrgewinde nun einen Winkel und ein weiteres 120 mm Rohr schrauben. Den vorherigen Winkel gut festhalten und dann richtig kräftig verschrauben. Das zuletzt eingeschraubte Rohr dienst wieder als Griff, um mehr Kraft aufwenden zu können. Das ist ebenfalls wichtig für die Stabilität, da hier ein potenzieller Drehpunkt entsteht durch die vordere Last.
  6. Das Gleiche machen wir nun mit den nächsten Winkel und dem 425 mm Rohr für die Querstange. Durch die konischen Rohrgewinde werden diese Verbindungen richtig stabil. Eine zusätzliche Verklebung mit einem Metallkleber ist normalerweise nicht nötig, kann aber eine Option sein.
  7. Nach Aufschrauben der Kappe ist die rechte Senkrechte fertig.
  8. Für die linke Senkrechte das verbleibende T-Stück mit Abgang nach hinten auf das zweite 900 mm Rohr schrauben. Nun dieses in den Fuß eindrehen und wieder richtig kräftig per Hand einschrauben. Dazu am besten am T-Stück drehen, damit sich sowohl Rohr als auch T-Stück gut festziehen.
  9. Das T-Stück dabei nach hinten oder nach links ausrichten und dann das kurze Rohr mit Kappe einschrauben.
  10. In den nach oben gehenden Abgang des T-Stücks nun das 750 mm Rohr schrauben, den oberen Winkel drauf und das 400 mm Rohr mit Kappe einschrauben.
  11. Am mittleren T-Stück der linken Senkrechte festhalten (bzw. am dort eingeschraubten abgehenden Rohrstück) und das 750 mm Rohr kräftig einschrauben. Dazu am 400 mm Rohr anpacken, dann dreht sich der Winkel gleich mit fest.
  12. Zum Abschluss noch ein Tipp: Handschuhe tragen. Das erlaubt einen festeren Griff und vermeidet Verschmutzungen.

ilTubo's Tipps

  • Zweiter Hosenbügel benötigt? Dann einfach den vorderen Winkel durch ein T-Stück Nr. 130 und ein kurzes Rohrstück von 80 oder 100 mm ersetzen und ins T-Stück ein zusätzliches 425 mm Rohr mit Kappe einschrauben.
  • Mehr Platz zum Hängen mit Kleiderbügeln benötigt? Dann den oberen Winkel durch ein T-Stück ersetzen und ein Rohr mit Kappe nach hinten einschrauben. Eventuell das mittlere kurze Rohr durch einen 40°-Bogen als Haken ersetzen.
  • Gezeichnet ist dieser Bauplan mit den preiswerteren Kappen. Ein optisches Highlight kann bei diesem Kleiderständer gesetzt werden, wenn diese durch die exklusiven Temperguss-Kugeln ausgetauscht werden.

Technische Informationen und viel Wissenswertes rund um DIY Rohrmöbel-Projekte gibt es unter: www.iltubo.de/projektinfos/


Ihre Vorteile

  • Kostenloser Plancheck (fair use)
  • Ausführliche Rohrmöbel Baupläne mit Stücklisten
  • Spezialisiertes Sortiment, exklusive und eigenentwickelte Bauteile 
  • Material nach gängigen EU-Normen zur lebenslangen Erweiterbarkeit
  • Sonderlängen auf Anfrage
  • Zuverlässigkeit durch eigenes Lager/Werkstatt mit über 650 qm
  • Versand ab 4,99 € (Standardversand innerhalb DE bis 1 kg Paketgewicht)
Erfahrungen & Bewertungen zu ilTubo Wohnakzente Inh. Alexander Greisle

(ProvenExpert führt keine vollständige Verifizerung von Kundenbewertungen durch.*)

ilTubo bei Pinterest ilTubo bei Facebook ilTubo bei Instagram