Freistehende Kleiderstange No.7 aus Rohren Bauplan


Freistehend mit viel Platz für hängende Kleidung und zwei Kommoden für die Wäsche. Eine ideale Kombination, die schnell aufgebaut ist. Vielleicht auch nur mit einer Kommode und dafür Platz für längere Kleider und Hosen? Das ist das schöne an Rohrmöbeln wie diesem Kleiderständer - Flexibilität ist Trumpf.

 

Durch die stehende Konstruktion macht dieser Kleiderschrank aus Rohren jeden Umgestaltung der Räume schnell mit - und das ohne Dübellöcher in der Wand. Eine umzugsfreundliche Lösung.

 

Als Kommode eignet sich jedes Modell, das zwischen die Rohre passt. Mit den Rohrlängen aus der Stückliste ist der Abstand zwischen den Senkrechten bei circa 98 cm.

 

Hoch ist diese als offener Kleiderschrank nutzbare Kleiderstange circa 217 cm. Die Breite liegt bei circa 236 cm inkl. der seitlichen Haken, die Tiefe bei etwa 55 cm.

 

 


Stückliste zur Kleiderstange aus Temperguss Fittings und Rohren, Explosionszeichnung

Temperguss Fittings

Anzahl Fitting Nr. Bezeichnung und Link
2x 90 Winkel 90°, I/I, 3/4"
6x 92 Winkel 90°, I/A, 3/4"
7x 130 T-Stück 90°, I/I/I, 3/4"
3x 301 Kappe rund, 3/4"
6x 746 Kugelknopf, 3/4"

Rohre mit Gewinde

Anzahl Länge (mm) Bezeichnung und Link
3x 100 mm Stahlrohr 3/4"
6x 200 mm Stahlrohr 3/4"
8x 1000 mm Stahlrohr 3/4"

 



Bauteile Kleiderstange No.7 bestellen

  • Lieferumfang: Bauteile aus obiger Stückliste
  • Fittings/Rohre für Rohrgestell, ohne Kommoden
  • Material: Temperguss / Stahl (roh)
  • Farbton: Anthrazit/Stahlgrau
  • Materialoberfläche: sandgestrahlt, passend zu Fittings
gem. Bauplan. Material: Temperguss / Stahl (roh, sandgestrahlt), Farbe: Anthrazit/Stahlgrau, ohne Kommoden

226,01 €

  • 20,5 kg
  • lieferbar
  • Lieferzeit 3-6 Werktage

...oder anpassen

Passt soweit, aber es sollen andere Abmessungen sein oder Änderungen im Aufbau?

Kein Problem. Gerne machen wir ein Angebot für die benötigten Bauteile. Schreiben Sie uns einfach:

Änderung anfragen (Mail)



Explosionszeichnung zur freistehenden Kleiderstange No.7

Kleiderstange aus Temperguss Fittings und Stahlrohr - Explosionszeichnung zum DIY Bauplan

Step-by-Step Bauanleitung

  1. Erst unten, dann oben, dann zusammenfügen, das ist die grobe Reihenfolge im Zusammenbau.
  2. Als erstes werden die drei Fußteile zusammengebaut. Ausgehend von den drei T-Stücken je zwei 200 mm Rohre handfest einschrauben, darauf dann die Winkel Nr. 92. Auf das Außengewinde der Winkel kommen dann die Kugeln. Mit diesen hat man einen schönen Griff, um die Bauteile des jeweiligen Fußes noch etwas kräftiger zusammen zu schrauben und auszurichten.
  3. Nun die obere Querstange zusammenbauen. Wieder ausgehend vom mittleren T-Stück zwei der langen Rohre einschrauben. Auf das Ende der Rohre dann die beiden Winkel Nr. 90.
  4. Tipp: Je ein 100 mm Rohr ein bis zwei Umdrehungen in die Winkel schrauben. Dann hat man wieder einen besseren Griff, um das Ganze noch etwas stärker zusammenzuschrauben und auszurichten.
  5. Die nach unten zeigenden Abgänge der Fittings ausrichten und je ein 1000 mm Rohr einschrauben. Darauf dann je ein T-Stück.
  6. In die seitlichen Abgänge der T-Stücke gleich die 100 mm Rohre mit Kappe einschrauben und als Griff zum noch etwas festeren Verschrauben nutzen.
  7. Jetzt die letzten drei 1000 mm Rohre unten in die T-Stücke schrauben. Darauf achten, dass alles auf gleiche Höhe kommt.
  8. Für den letzten Schritt wird jeweils eins der im zweiten Schritt zusammenbauten Fußteile angesetzt und aufgeschraubt. Ruhig kräftig verschrauben, so dass sich auch das Rohr noch etwas weiter in den mittleren Fitting dreht. Dabei an den 100 mm Rohren an den mittleren T-Stücken gegenhalten.
  9. Ist nach dem Aufstellen ein leichter Höhenausgleich nötig, einfach die Kugeln leicht lockern.

ilTubo's Tipps

  • Werden die beiden seitlichen Möglichkeiten zum Abhängen von Kleidung und Accessoires nicht benötigt, dann können die drei T-Stücke der mittleren Reihe durch Muffen Nr. 270 ersetzt werden.
  • Sollen Kommoden möglichst knapp zwischen den Rohren stehen, dann kann das über Sonderlängen gelöst werden.
  • Mit einem fusselfreien Lappen lassen sich die Bauteile gut reinigen. Wenn Reinigungsmittel zum Einsatz kommen, darauf achten, dass diese nicht korrosiv sind (z. B. Aceton, Spiritus oder unser Metallreiniger).

Technische Informationen und viel Wissenswertes rund um DIY Rohrmöbel-Projekte gibt es unter: www.iltubo.de/projektinfos/


Ihre Vorteile

  • Dauerhaft günstige Preise
  • Kein Mindermengenzuschlag, 
    kein Mindestbestellwert
  • Zuverlässigkeit durch eigenes Lager/Werkstatt mit 1.500 qm
  • Kostenloser Plancheck (fair use)
  • Spezialisiertes Sortiment, exklusive und eigenentwickelte Bauteile 
  • Material nach gängigen EU-Normen für lebenslange Erweiterbarkeit
  • Sonderlängen / Wunschgrößen 
ilTubo bei Pinterest ilTubo bei Facebook ilTubo bei Instagram