Bauplan: Offener Kleiderschrank No.1 aus Rohren


Rohrmöbel Bauplan: Offener Kleiderschrank aus Rohren

Stylischer offener Kleiderschrank aus Rohren zur Wandmontage.

 

Mit drei Abteilen bietet er viel Platz für kurze und lange Kleidung und Accessoires. Ein kleiner Haken für zum Beispiel Taschen oder zum raushängen von Klamotten schafft zusätzliche Flexibilität. Die Tiefe reicht bequem, um auch wuchtigere Kleidung, wie z. B. Winterjacken, aufzuhängen.

 

Durch die Wandbefestigung an vier Punkten wirft diese Konstruktion nichts um. Der geschlossenen Rohrkreis, der durch die dritte Querstange entsteht, wird mit einfach zu montierenden Verschraubungen realisiert.

 

Die Abmessungen dieser Konstruktion mit den Rohrlängen aus der Stückliste ist (BxHxT): circa 216 x 200 x 32 cm. Breite und Höhe ist jeweils bis Flanschaußenkante, Tiefe bis Rohrmitte.


Stückliste zum offenen Kleiderschrank und Explosionszeichnung

Temperguss Fittings

Stahlrohre mit Gewinde

Anzahl Länge (mm) Bezeichnung und Link
1x 100 mm Stahlrohr 1/2"
4x 300 mm Stahlrohr 1/2"
3x 900 mm Stahlrohr 1/2"
6x 1000 mm Stahlrohr 1/2"

Bauanleitung und Explosionszeichnung für einen offenen Kleiderschrank aus Rohren

Step-by-Step Bauanleitung

  1. Zunächst die senkrechten Elemente bauen: Die linke Senkrechte aus 1000 mm Rohr, T-Verteiler Nr. 223 und dem 900 mm Rohr kräftig handfest zusammenschrauben. Die Flansche und Verschraubungen noch nicht montieren.
  2. Dann das senkrechte H bauen. Zunächst ein T-Stück und einen T-Verteiler auf das Querrohr schrauben. Wieder kräftig handfest anziehen. Dann die vier senkrechten Rohre einschrauben. Darauf achten, dass nun alle drei Senkrechten gleich lang sind. Dann die Bodenflansche aufschrauben.
  3. Nun machen wir uns an die obere Querstange, beginnend mit dem rechten Element. T-Stück und Winkelverteiler auf das Querrohr schrauben. Darauf achten, dass das nun genauso breit ist wie das schon fertig gestellte H. Dieser Schritt kann auch zusammen mit Punkt 1 erfolgen. Dann die linke obere Querstange und den Winkelverteiler montieren.
  4. Jetzt kommt die Verschraubung an die Reihe. Diese bitte jetzt auseinander schrauben. Das Teil mit dem Innengewinde kommt auf die senkrechten Rohre, das Teil mit dem Außengewinde in die Fittings der oberen Querstange. Die lose Überwurfmutter bleibt auf dem Teil mit dem Außengewinde.
  5. Nun kann die obere Querstange über die Überwurfmutter mit der linken Senkrechten und dem H verbunden werden.
  6. Die Konstruktion so auf den Boden legen, dass die vier Wand-Abgänge der Fittings oben liegen. Dort dann die 300 mm Rohre einschrauben und die Wandflansche drauf. Die Längen kontrollieren, so dass alle vier gleich lang sind.
  7. Im vorletzten Schritt die Bodenflansche aufschrauben und das Ganze aufrichten. An der Wand ausrichten und die Dübellöcher markieren. Rohrkonstruktion vorsichtig wieder zur Seite legen und Dübellöcher bohren.
  8. Wenn der Kleiderschrank an der Wand verschraubt ist, noch den Haken auf der Rechten Seite aus dem kurzen Rohrstück und der Kappe montieren. Violá.

ilTubo's Tipps

  • Zu zweit klappt der Aufbau besser. Die zweite Person kann gegenhalten und auch das Aufstellen ist einfacher.
  • Statt Rohr und Kappe kann der Haken auf der linken Seite auch zum Beispiel mit einem 30°-Bogen Nr. 50 gestaltet werden. Lässt man das Innengewinde des Bogens offen, kann man dort einen Kleiderbügel einhängen.
  • Wenn ein seitlicher Haken zu wenig ist oder Platz zum heraushängen längerer Kleider gut wäre, dann lassen sich diese auch an anderen Stellen einbauen. Dazu z. B. oben statt den Winkelverteilern Nr. 221 einen T-Verteiler Nr. 223 einbauen mit seitlichem Abgang. Oder rechts an der unteren Wandbefestigung statt dem T-Verteiler Nr. 223 mit einem 5-fach Kreuzverteiler Nr. 224 arbeiten.
  • Durch Variation der Rohrlängen kann Breite und Höhe leicht variiert werden und natürlich ist so auch eine asymmetrische Aufteilung der Breiten möglich.
  • Böden und Wände lassen sich mit Flanschpads schonen. Für die Wandflansche vor dem verdübeln die Löcher für die Schrauben mit z. B. einem Cuttermesser vorstechen.
  • Soll oben ein Brett montiert werden, dann empfiehlt es sich, oben ein drittes Rohr zur Wand zu machen. Dazu das T-Stück gegen einen T-Verteiler Nr. 223 austauschen.
  • Vor dem Aufstellen den Kleiderschrank mit einem fusselfreien Lappen und einem nicht-korrosiven Reiniger sauber machen und z. B. mit einem auftrocknenden Antik-Wachs schützen.

Technische Informationen und viel Wissenswertes rund um DIY Rohrmöbel-Projekte gibt es unter: www.iltubo.de/projektinfos/


Ihre Vorteile

  • Kostenloser Plancheck (fair use)
  • Ausführliche Rohrmöbel Baupläne mit Stücklisten
  • Spezialisiertes Sortiment, exklusive und eigenentwickelte Bauteile 
  • Material nach gängigen EU-Normen zur lebenslangen Erweiterbarkeit
  • Sonderlängen auf Anfrage
  • Zuverlässigkeit durch eigenes Lager/Werkstatt mit über 650 qm
  • Versand ab 4,99 € (Standardversand innerhalb DE bis 1 kg Paketgewicht)
Erfahrungen & Bewertungen zu ilTubo Wohnakzente Inh. Alexander Greisle
ilTubo bei Pinterest  ilTubo bei Facebook  ilTubo bei Instagram